Thüringen: See lädt zum Baden ein – doch Anwohner stöhnen unter dieser Belastung

Am Alperstedter See in Thüringen gibt es ein Problem, das die Anwohner bedrückt.
Am Alperstedter See in Thüringen gibt es ein Problem, das die Anwohner bedrückt.
Foto: imago images

Nöda. Klares Wasser, Badestellen und Spazierwege. Der Alperstedter See in Nöda (Landkreis Sömmerda in Thüringen) bei Erfurt in ist ein wahres Sommerparadies.

Nicht jedoch für die direkten Anwohner: Die fühlen sich von einer bestimmten Sache gestört. Das berichtet der „MDR“.

Thüringen: Trügerische Idylle am Alperstedter See im Landkreis Sömmerda

Bei schönem Wetter sei jeder Zentimeter der Landstraße als Parkplatz genutzt, erzählt Mario Schöne, ein besorgter Anwohner. Und das könne extrem gefährlich werden.

„Die Gefahr ist doch ziemlich groß, dass dort vielleicht ein Kind unachtsam die Tür öffnet und auf der Straßenseite aussteigt. Ob ich jetzt mit 80 ankomme, was erlaubt ist, oder ich mit 30 ankomme, das spielt dann überhaupt keine Rolle mehr“, sagt er.

+++ A71 bei Erfurt: Tragischer Unfall auf der Autobahn – Mann stirbt +++

Probleme mit der Parkplatzsituation am Alperstedter See

Doch das ist nicht alles: An einigen Tagen würden kaum zwei Fahrzeuge nebeneinander über die Straße passen. Vor kurzem habe es einen Stau gegeben, weil zwei sich entgegenkommende Lkws einen Zwangsstopp einlegen mussten – die Straße war wegen der vielen parkenden Autos schlichtweg zu eng, um aneinander vorbei zu fahren.

------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Thüringen: Angler steht am Ufer – und macht einen gefährlichen Fund

Lotto in Thüringen: Nächster Millionen-Gewinn! „Fortuna scheint eine Thüringerin zu sein“

Jena: Großer Protest in der Innenstadt – weil diese Gruppe aufmarschiert

------------------

Zudem sei die Straße inzwischen sehr holprig. Ein Grund dafür seien auch die Lkws des naheliegenden Betonwerks.

Auch dessen Betreiber sind mit der aktuellen Lage nicht glücklich: „Wir sind als Unternehmen auch von den am Straßenrand abgestellten Fahrzeugen beeinträchtigt. Unsere Lkw können dort nicht ungehindert fahren und die Gefahr durch und für ein- und aussteigende Personen ist hoch.“

------------------

Der Alperstedter See:

  • Er ist mit 65,5 Hektar der größte der „Erfurter Seen“
  • Er trägt den Spitznamen „Lago di Alpi“
  • Der rund 1400 Meter lange See ist aus einer Kiesgrube entstanden

------------------

+++ Parken am Flughafen Leipzig: So viel solltest du höchstens pro Woche zahlen! +++

Anwohner haben diese Idee

Eine schnelle Besserung der Situation sei nur schwer realisierbar. „Wir sind an einer Lösung des Problems interessiert und offen für konstruktive Vorschläge“, teilte das Betonwerk dem „MDR“ mit.

Die Anwohner haben währenddessen einen Plan geschmiedet: Sie wollen laut „MDR“ mit Hilfe einer Petition den Landtag auf das Problem aufmerksam machen.