Thüringen: Polizei erhält Notruf mit lautem Geschrei – dann wird es kurios

Ein Anruf bei der Polizei in Thüringen hat die Beamten in Alarmbereitschaft versetzt. (Symbolbild)
Ein Anruf bei der Polizei in Thüringen hat die Beamten in Alarmbereitschaft versetzt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Suhl. In Suhl in Thüringen hat die Polizei einen Einsatz gehabt, den sie wohl so schnell nicht vergessen wird.

Denn bei der Polizei Thüringen ist am Dienstagmittag mehrfach hintereinander ein Anruf eingegangen, bei dem lautes Geschrei zu hören war. Sonst allerdings nichts.

Anruf bei Polizei Thüringen sorgt für Aufregung

Auch nach mehrfachen Rückrufen durch die Beamten sei niemand ans Telefon gegangen.

>>> Erfurt: Nächste Bombendrohung! Arbeitsagentur evakuiert

Deswegen ermittelten die Beamten die Personalien des Handy-Besitzers und schickten Einheit zur Adresse in Suhl. So wollten die Beamten sichergehen, dass niemand in Gefahr ist.

----------------------

Mehr Themen:

----------------------

Zum Glück kam schnell Entwarnung: Das einjährige Kind der Familie hatte unbemerkt mit dem Handy der Mutter gespielt.

Kinder wählen Notruf

Im Zimmer befanden sich weitere Kinder, die während des Spielens wohl etwas lauter spielten.

>>> Thüringen: See lädt zum Baden ein – doch Anwohner stöhnen unter dieser Belastung

Des Rätsels Lösung war gefunden, es bestand für niemanden Gefahr und die Kinder konnten weiterspielen. (fb)