Zalando postet Mode-Bild – doch Kunden achten nur auf ein Detail

Zalando hat ein Bild gepostet, das bei den Kunden nur teils gut ankam.
Zalando hat ein Bild gepostet, das bei den Kunden nur teils gut ankam.
Foto: dpa

Der Mode-Händler Zalando hat mit einem Werbe-Post für eine Diskussion gesorgt, die der Mode-Riese so vermutlich nicht geplant hatte.

Auf dem Foto ist ein Plus-Size-Model zu sehen, in einem pinkfarbenen Kleid, mit roten Schnürsandalen und einer braunen Umhängetasche. Zalando hat das Model angepriesen mit den Worten: „Charlotte heißt den Juli mit poppigen Farben und einem luftigen Kleid willkommen.“

Mode-Fans haben an Foto von Zalando einiges auszusetzen

Doch die Zalando-Kunden haben einiges zu kritisieren. Wer nun zuerst an Bodyshaming denkt, liegt falsch. Bis auf wenige Ausnahmen sind sie fasziniert von Model Charlotte – und darüber, wie schön sie aussieht.

-----------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------

Doch ein Detail stört sie dann doch sehr: die Schuhe!

Schuhe passen der Kundenmeinung nach nicht zum Kleid

Denn die passen ihrer Meinung nach ganz und gar nicht zu dem Kleid, finden einige Kunden. Rot zu pink, das beißt sich doch! Oder etwa nicht?

>>> „In aller Freundschaft“: Zuschauer bemerkt kuriosen Fehler – „Schwupp sitzen sie...“

„Schuhe und Kleid sind von der Farbe her so richtig aneinander vorbei. Es gibt so tolle Sommerschuhe, warum muss man bloß so eine Kombi wählen?“, schreibt eine Userin.

------------

Das ist Zalando

  • gegründet 2008
  • Zentrale in Berlin
  • Gründer: David Schneider und Robert Gentz
  • am Anfang konnte man fast nur Schuhe dort shoppen, mittlerweile fast alles

------------

Zalando hat sich bisher nicht dazu geäußert

Eine andere Userin findet, dass die Schnürsandaletten für die Beine ganz und gar nicht gut seien, sie schnitten arg in die Beine ein. Und eine andere meint, sie hätte das Model einfach barfuß laufen lassen. Das sei viel schöner.

Zalando selbst hat sich nicht dazu geäußert, das Model Charlotte ebenfalls bisher nicht. (fb)