Thüringen: Mädchen (13) läuft durch Park und sieht Widerliches – jetzt sucht die Polizei diesen Mann!

Ein 13-jähriges Mädchen hat in einem Park in Thüringen eine erschreckende Beobachtung gemacht. (Symbolbild)
Ein 13-jähriges Mädchen hat in einem Park in Thüringen eine erschreckende Beobachtung gemacht. (Symbolbild)
Foto: imago images / YAY Images

Rudolstadt. Ein 13-jähriges Mädchen ist durch einen Park in Rudolstadt in Thüringen gelaufen, als sie eine erschreckende Beobachtung gemacht hat.

Die Polizei Thüringen sucht nun dringend nach Zeugen.

Thüringen: Mädchen entdeckt etwas Ekelhaftes im Park

Das Mädchen war am Dienstag gegen 12.38 Uhr durch den Heinrich-Heine-Park im Rudolstädter Ortsteil Cumbach gelaufen. Als sie am Parkplatz des Freibades vorbeiging bemerkte sie plötzlich etwas im Gebüsch.

Dort stand ein Mann, welcher sich augenscheinlich vor ihr selbst befriedigte. Daraufhin flüchtete die 13-Jährige und sagte ihrer Mutter Bescheid.

+++ Thüringen: Wie dreist! Kinder kehren zu ihrem Obstgarten zurück – doch dann sind sie tieftraurig +++

Das Mädchen konnte den Täter nur vage beschreiben: Er habe eine blaue Jeans getragen. Jedoch merkte sie gegenüber der Polizei an, dass im Tatzeitraum ein weißer Transporter, in dem wohl zwei Personen gesessen hatten, aus Richtung Cumbach auf den Freibad-Parkplatz gefahren kam.

------------------

Mehr aus Thüringen:

------------------

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet daher die Fahrzeuginsassen des beschriebenen Transporters, sich dringend unter 03672/4171464 zu melden – sie erhoffe sich dadurch Hinweise auf den Täter. Auch andere Zeugen, die etwas Verdächtiges zur Tatzeit im Bereich Freibad-Parkplatz wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld zu melden.