Thüringen Sehenswürdigkeiten: Fotograf überwältigt mit diesen Bildern – „Thüringen ist sensationell“

Robert aus Thüringen findet außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und lichtet sie ab. (Symbolbild)
Robert aus Thüringen findet außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und lichtet sie ab. (Symbolbild)

Du bleibst während deines Urlaubs in Thüringen? Gar keine schlechte Idee. Schließlich hat der Freistaat Thüringen viele atemberaubende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Hobby-Fotograf Robert Galek sieht das auch so. Für die Leser von Thüringen24 hat er sich umgesehen.

Ab dem 20. Juli heißt es für alle in Thüringen: Endlich Sommerferien! Doch wer wegen Corona erstmal nicht in den Süden fliegen will, bleibt lieber zu Hause. Und das kann auch unglaublich schön sein. Denn Thüringen hat so einige Sehenswürdigkeiten, die wahrscheinlich nicht jeder kennt.

Thüringen Sehenswürdigkeiten: Drohne kommt zum Einsatz

Und die spürt der 30-jährige Robert Galek aus Ronneburg in Thüringen auf. Darunter sind zum Beispiel das Kyffhäuser-Denkmal, Schloss Burgk, Schloss Belvedere in Weimar, Schloss Altenstein und das kleine japanische Häuschen in unmittelbarer Nähe von Altenstein.

„Ich nutze für meine Aufnahmen meine Kamera oder auch meine Drohne. Eigentlich bin ich mit der Produkt-Fotografie eingestiegen und momentan habe ich sehr viel Spaß an der Landscape-Fotografie“, erzählt Robert gegenüber Thüringen24.

Was ihn antreibt? Er möchte sein Bundesland näher kennenlernen. Deshalb sucht er sich in Thüringen einige bekannte, aber auch unbekannte Locations für seine Fotos aus. Mal sind es Sehenswürdigkeiten, die jeder kennt, mal Geheimtipps, die selten besucht werden.

----------------------

Das ist Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat 2,1 Millionen Einwohner und ist 16.000 Quadratkilometer groß
  • Landeshauptstadt und größte Stadt: Erfurt
  • weitere wichtige Städte sind Jena, Gera und Weimar
  • liegt im Zentrum von Deutschland
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Die Linke)
  • Regierungsparteien sind Die Linke, SPD und Die Grünen

-----------------------------

Seit drei Monaten betreibt er die Fotografie konsequent, angefangen damit hat er aber bereits 2017. Er ist sich sicher: „Man kann es nicht oft genug sagen: Thüringen ist sensationell.“

Und das finden auch andere Thüringer. Seine Bilder postet er regelmäßig in der Facebook-Gruppe „Ausflugsziele in Thüringen“. Und die Nutzer sind restlos begeistert von den Aufnahmen und den Motiven.

Hier einige Kommentare:

  • „So sieht es aus. Thüringen ist eins der schönsten Bundesländer.“
  • „Einfach Hammer geil.“
  • „Definitiv einer der schönsten Orte!“
  • „Ich wohne im Kyffhäuserkreis und es ist hier wunderschön.“

+++ Thüringen: Unbekannte verwüsten Gedenkort für NS-Überlebende – „gehen davon aus, dass es politisch motiviert war“ +++

Seine Schnappschüsse bearbeitet Robert anschließend mit dem Bildbearbeitungsprogramm „Adobe Lightroom“. Vor allem, wenn etwas stört, wie zum Beispiel Vögel, die nur als schwarze Punkte zu sehen sind.

Thüringen: Diese Motive will Robert unbedingt noch ablichten

Das Ganze ist aktuell für den 30-Jährigen aus Thüringen nur ein Hobby. Er arbeitet auf einem Recyclinghof. „Fotografieren ist wirklich zu meiner Passion geworden und möchte noch viel fotografieren, ausprobieren und erleben. Ich weiß nicht, wo der Weg mich hinführt.“

Er könnte sich aber vorstellen, die Fotografie professionell zu betreiben, zumindest nebenher. Zu 100 Prozent zufrieden ist er mit seinen Fotos aber nie, er will sich stets verbessern.

Sein Geheimnis für die tollen Aufnahmen von Sehenswürdigkeiten in Thüringen: „Wichtig ist, das Wetter und die goldene und blaue Stunde so gut es geht auszunutzen sowie manche wetterbedingten Einflüsse, um eine tolle Stimmung ins Bild zu bringen.“

-----------

Mehr News aus Thüringen:

Thüringen: Neonazi marschiert in den Knast – Opferberater: „Signal von enormer Bedeutung“

Thüringen: Doch keine Fahrverbote! Aber das solltest du trotzdem beachten

Wetter in Thüringen: Kommt der nächste Hitzesommer? Experte mit überraschender Prognose

-----------

Fest auf seiner Motiv-Wunschliste stehen noch der Park an der Ilm, das Schloss Landsberg und die Bockwindmühle Klettbach in Thüringen. Seine Facebook-Fans dürfte das sehr freuen.

+++ Lotto Thüringen: Spieler gewinnt halbe Million Euro, dann meldet er sich einfach nicht +++

Schon gewusst? Ein echter DDR-TV-Klassiker wurde in Thüringen produziert. Dabei spielen auch der Thüringer Wald, das Schloss Burgk im Saale-Orla-Kreis und eine einfache Litfaßsäule auf einem Marktplatz eine Rolle. Hier erfährst du mehr <<<