Thüringen: Mann läuft mit Armbrust durch die Stadt – plötzlich zielt er auf Menschen

Die Polizei Thüringen musste einen Mann in Gewahrsam nehmen. (Symbolbild)
Die Polizei Thüringen musste einen Mann in Gewahrsam nehmen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Greiz. In Greiz in Thüringen ist ein Mann mit einer Armbrust bewaffnet durch die Stadt gelaufen.

Der Mann (42) aus Thüringen ist polizeibekannt und war laut Polizei sturzbetrunken.

In Greiz in Thüringen hat ein Mann mit einer Armbrust auf Menschen gezielt

Als er am Donnerstagabend mit der Armbrust durch Greiz lief, zielte er plötzlich auf den Wagen eines Bekannten von ihm, mit dem er bereits längere Zeit Streit gehabt haben soll.

----------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------

Die Polizei konnte den Mann in Gewahrsam nehmen, bevor Schlimmeres passierte.

+++ Thüringen: Mädchen (13) läuft durch Park und sieht Widerliches – jetzt sucht die Polizei diesen Mann! +++

Polizei fand noch andere Waffen bei dem Mann

Neben der Armbrust mit zwei Pfeilen wurden bei ihm noch eine Präzisionsschleuder und ein Teleskopschlagstock gefunden.

>>> Corona-Hotspot Greiz: Klinik-Mitarbeiter schildern erschreckende Szenen – „Patienten sind durchgedreht“

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. (fb)