Thüringen: Kind von Auto angefahren! Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein Rettungshubschrauber musste ein schwer verletztes Kind ins Krankenhaus fliegen. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber musste ein schwer verletztes Kind ins Krankenhaus fliegen. (Symbolbild)
Foto: imago images/localpic

Gotha. In Gotha in Thüringen hat es am Freitagvormittag einen schweren Unfall gegeben.

Dabei wurde ein neunjähriges Kind aus Thüringen schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

>>> Thüringen-Experte verrät: Ein echter DDR-Klassiker entstand im Freistaat – „Einer der erfolgreichsten Filme“

In Thüringen ist ein Kind schwerverletzt worden

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der neunjährige Junge aus Unachtsamkeit beim Verlassen einer Bäckerei auf die Straße gelaufen, ohne vorher zu schauen, ob Autos kommen.

--------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------

Der herannahende Wagen mit dem 22-jährigen Fahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Kind.

+++ Thüringen: Mädchen (13) läuft durch Park und sieht Widerliches – jetzt sucht die Polizei diesen Mann! +++

Rettungshubschrauber musste Jungen ins Krankenhaus fliegen

Der Kleine wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. (fb)