Thüringen: Du musstest den Führerschein abgeben? DARUM kannst du ihn sofort zurückbekommen

Autofahrer, die ihren Führerschein wegen zu schnellen Fahrens abgeben mussten, können in Thüringen hoffen! (Symbolfoto)
Autofahrer, die ihren Führerschein wegen zu schnellen Fahrens abgeben mussten, können in Thüringen hoffen! (Symbolfoto)
Foto: imago images / localpic

Jetzt haben Autofahrer aus Thüringen DIE Chance!

Wer in den letzten Monaten zu schnell mit dem Auto unterwegs war und deshalb seinen Führerschein abgeben musste, kann ihn in Thüringen sofort zurückbekommen. Der Grund: der Streit um den neuen verschärften Bußgeldkatalog. Das hat am Dienstag ein Sprecher des Innenministeriums erklärt.

Thüringen: Autofahrer können Führerschein zurückbekommen

Autofahrer, die wegen der neuen Regeln ihren Führerschein abtreten mussten, könnten ihn vorläufig von der Polizei ausgehändigt bekommen, so der Sprecher. Allerdings würden sie dennoch bestraft. Das berichtet „MDR Thüringen“.

Seit April gilt eigentlich ein neuer Bußgeldkatalog für ganz Deutschland, nachdem der Bundesrat die Straßenverkehrsordnung (StVO) geändert hatte. Demnach droht schon der Führerscheinentzug für einen Monat, wenn man innerhalb geschlossener Ortschaften 21 km/h oder außerorts 26 km/h zu schnell fahren würde.

-----------------------------

Mehr aus der Umgebung:

++ Erfurt: Traurige Entdeckung auf der Krämerbrücke – Erfurter geschockt: „Nur Bekloppte“ ++

++ Jena: Ärger wegen Bußgeldkatalog – Stadt geht drastischen Schritt ++

-----------------------------

Vorher hatte die Grenze bei 31 km/h innerorts und 41 km/h außerorts gelegen.

Formfehler setzt Bußgeldkatalog außer Kraft

In der Verordnung ist aber vor kurzem ein Formfehler aufgetaucht. Deshalb haben alle Bundesländer den neuen Bußgeldkatalog vorerst außer Vollzug gesetzt. Noch ist unklar, wie es jetzt grundsätzlich mit den Raser-Regeln weitergeht.

-----------------------------

Mehr News aus Thüringen:

++ Thüringen: HIV-positiver Mann aus Gera soll Freund vergewaltigt haben – vor Gericht folgt die Wende ++

++ Björn Höcke kündigt Auftritt in Thüringen an – OB außer sich: „Neutralität hört bei Besuch von Nationalsozialisten auf“ ++

++ Thüringen: Taube schwer verletzt – dann kommt einer Helferin eine außergewöhnliche Idee ++

-----------------------------

Na, die einen freut es...