„In aller Freundschaft“ (ARD): Schnappschuss aufgetaucht – deshalb sind die Fans außer sich: „Die schönste Liebesgeschichte“

Ein Liebespaar von „In aller Freundschaft“ wird von den Fans schmerzlich vermisst.
Ein Liebespaar von „In aller Freundschaft“ wird von den Fans schmerzlich vermisst.
Foto: MDR; Montage Thüringen24

Solange die „In aller Freundschaft“-Fans geduldig auf neue Folgen ihrer Lieblingsserie warten, wird wenigstens liebevoll in „In aller Freundschaft“-Erinnerungen geschwelgt. Passend dazu ist jetzt ein Schnappschuss aufgetaucht, der bei den Zuschauern jede Menge Gefühle weckt.

„In aller Freundschaft“: Schnappschuss ruft Erinnerungen wach

Bei „In aller Freundschaft“ sind Liebesgeschichten fast so verbreitet wie medizinische Notfälle. Doch es gibt ein Paar in der ARD-Serie, das die Fans ganz besonders ins Herzen geschlossen haben – und seit dessen Serien-Ausstieg schmerzlich vermissen.

--------------------------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und knapp 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-----------------------------------------------------

Es geht um Dr. Lea Peters und Dachdecker Jenne Derbeck. Rund 100 Folgen lang verfolgten die Zuschauer die Liebesgeschichte der beiden, bis Jenne durch einen tragischen Autounfall ums Leben kam.

+++ „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Bald gibt es neue Folgen – doch Fans sind enttäuscht: „Ich verstehe das nicht“ +++

„In aller Freundschaft“-Fans vermissen Traumpaar

Doch in der Sommerpause von „In aller Freundschaft“ gab es am Dienstag ein Highlight – Folge 742, „Herz und Maschine“ aus 2016, wurde in der ARD ausgestrahlt und ließ nochmal die Zeit von Lea und Jenne in der Wildnis Revué passieren.

Auf Instagram kündigten die Serien-Verantwortlichen die Folge an – weshalb Fans das Paar begeistert feierten:

  • „Wirklich schade, dass die Geschichte von Lea und Jenne so kurz war. Zwei tolle Schauspieler“
  • „Die schönste Liebesgeschichte“
  • „Oh ja, ich habe die Folgen geliebt mit Lea und Jenne“
  • „Das war so toll mit den beiden. Und dann wird alles kaputt gemacht, fand es sehr schade.“

Während sowohl Lea-Schauspielerin Anja Nerjarri als auch Jenne-Darsteller Patrick Kalupa nicht mehr bei „In aller Freundschaft“ zu sind, gibt es mit einer anderen beliebten Darstellerin bald ein Wiedersehen in der Sachsenklinik, wie du >>>hier lesen kannst.

---------------------------

Mehr zu „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Roy Peter Link meldet sich endlich wieder zurück – und zeigt sich mit völlig neuem Look

„In aller Freundschaft“ (ARD): Fans sind sich einig: „Wären für mich das Traumpaar“

„In aller Freundschaft“: Schauspielerin macht persönliches Geständnis – „Hatte keine Kraft mehr“

--------------------------

„In aller Freundschaft“ läuft immer Dienstags um 21 Uhr in der ARD und ist auch in der Mediathek zu finden. (kv)