Thüringen: Schock-Unfall auf der A9 – Auto rutscht hundert Meter und überschlägt sich

Auf der A9 in Thüringen gab es am Mittwochabend einen schlimmen Unfall. (Symbolbild)
Auf der A9 in Thüringen gab es am Mittwochabend einen schlimmen Unfall. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Triptis.  Schlimmer Unfall in Thüringen!

Auf der A9 hat es am Mittwochabend in Thüringen heftig gekracht. Eine 36-Jährige ist bei dem Unfall bei Triptis (Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt worden.

Thüringen: Frau kommt von Straße ab

Die Frau sei am Mittwochabend wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit zwischen Triptis und Lederhose von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: AfD-Klage erfolgreich – Verfassungsrichter kippen Paritätsregelung

Jena: Immer wieder Angriffe auf Studentenverbindung – Mitglied wird Opfer von brutaler Prügel-Attacke

Thüringen: Tempolimit auf Autobahnen? Verkehrsminister mit klarer Ansage: „Es gibt...“

------------------

Das Auto durchbrach einen Wildschutzzaun und blieb nach rund 100 Metern auf dem Dach liegen. Die 36-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich den Angaben zufolge auf 69 000 Euro. (dpa)