Thüringen: Junge Mutter und zwei Kinder (3 Monate und 1 Jahr) bei Autounfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem Autounfall in Thüringen sind eine junge Mutter (27) und ihr beiden Kinder schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. (Symbolbild)
Bei einem Autounfall in Thüringen sind eine junge Mutter (27) und ihr beiden Kinder schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Schleiz. Schlimmer Unfall in Schleiz (Thüringen) am Donnerstagmorgen!

Eine junge Mutter war mit ihren beiden Kindern im Auto von der Fahrbahn abgekommen und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Ein Rettungshubschrauber musste zum Einsatz kommen.

Thüringen: Mutter und zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

Die 27-jährige Fahrerin war am Morgen im Beisein ihrer Kinder auf der Oettersdorfer Straße in Schleiz unterwegs gewesen, als es plötzlich krachte.

+++ Erfurt: Polizei sperrt Hauptbahnhof – Bombendrohung! +++

Aus bislang unbekannter Ursache kam sie kurz vor 7 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen.

Die junge Mutter wurde durch den Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden.

--------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------

Mutter mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Jena verflogen. Auch ihre beiden Söhne im Alter von 3 Monaten und 1,5 Jahren wurden teils schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

+++ Bodo Ramelow schaltet sich in Twitter-Posse ein – und findet deutliche Worte: „Als Mensch haben Sie...“ +++

Der Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt. Die Straße musste bis etwa 9 Uhr voll gesperrt werden. (red)