„In aller Freundschaft“-Darstellerin packt aus: „Mein Single-Dasein ist ...“

Eine „In aller Freundschaft“-Darstellerin spricht offen über ihr Liebes-Aus.
Eine „In aller Freundschaft“-Darstellerin spricht offen über ihr Liebes-Aus.
Foto: imago images / Eibner

Es war ein großer Schock für alle Fans von „In aller Freundschaft“! Darstellerin Dana Golombek und Christoph M. Ohrt (60) haben sich zum Jahresbeginn getrennt. Beide galten lange Zeit als eines DER Schauspieler-Traumpaare in Deutschland. Schließlich waren sie nicht erst seit gestern zusammen. Dann folgte das überraschende Liebes-Aus.

Jetzt spricht die 50-Jährige, bekannt aus Serien wie „In aller Freundschaft“ oder „Die Camper“, offen über die Trennung von ihrem langjährigen Partner und ihr Leben als Single. Denn für die Schauspielerin hat sich seitdem einiges geändert.

„In aller Freundschaft“: Dana Golombek mit Geständnis über ihr Single-Dasein

„Mein Single-Dasein ist ungewohnt“, sagt Golombek der Zeitschrift „Superillu“: „Aber es geht mir gut.“

Was die Fans von „In aller Freundschaft“ gerne hören werden: „Christoph und ich haben weiterhin Kontakt. Es gibt also keinen Rosenkrieg, dafür war die Zeit zu schön.“

+++„In aller Freundschaft“: ER taucht nur kurz auf und wird zum...+++

---------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und knapp 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

---------------------

Golombek und Ohrt: Zehn Jahre waren sie ein Traumpaar

Fast zehn Jahre waren Dana Golombek und ihr Schauspiel-Kollege Christian M. Ohrt ein Paar. Zu Beginn dieses Jahres trennten die beiden sich überraschend.

---------------------

Mehr zu „In aller Freundschaft“:

---------------------

Schauspielerin ist auch bei „Rote Rosen“ zu sehen

„Nun schaue ich, was mir das Leben so schenkt“, sagt Golombek, die neben ihren Auftritten bei „In aller Freundschaft“ oder „Die Camper“ auch in der Telenovela „Rote Rosen“ eine Hauptrolle spielte.

Auch Ex-Partner Christoph M. Ohrt hat in zahlreichen Produktionen mitgewirkt. Unter anderem in mehreren „Tatort“-Ausstrahlungen, „Notruf Hafenkante“, „Ballermann 6“ oder „Edel & Starck“.

---------------------

Das ist Dana Golombek:

  • geboren am 12. Juli 1970 in Brandenburg an der Havel
  • Tochter des Opernregisseurs Helmut von Sende
  • sie wollte schon als Kind Schauspielerin werden
  • sie begann ein Lehramtsstudium für Deutsch und Kunst, brach es wegen der Schauspielerei jedoch ab

---------------------

Rückkehr eines Altbekannten

Was die Fans von „In aller Freundschaft“ auch überraschen dürfte, ist die Rückkehr eines Schauspielers, der zuletzt vor acht Jahren bei „In aller Freundschaft“ zu sehen war. Um wen es sich handelt, liest du hier >>> (dhe)