Thüringen: Männer stören Oldtimertreffen – als die Polizei kommt, wird es richtig frivol

In Thüringen hat die Polizei einen Mann mit auf die Wache genommen. Der Betrunkene hatte sich zuvor in Meiningen ziemlich frivol verhalten... (Symbolbild)
In Thüringen hat die Polizei einen Mann mit auf die Wache genommen. Der Betrunkene hatte sich zuvor in Meiningen ziemlich frivol verhalten... (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Meiningen. In Thüringen haben zwei betrunkene Männer massiv ein Oldtimertreffen gestört.

Die Polizei Thüringen nahm letztlich einen Mann mit zur Wache.

Thüringen: Alkohol statt Oldtimer in Meiningen

Passiert ist das Ganze am Samstag auf dem Markt in Meiningen. Anstatt sich die dort stehenden Oldtimer anzusehen, schrien die beiden Männer lieber laut rum. Anwesende Polizisten erteilten ihnen daraufhin Platzverweise.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Einer der 35-Jährigen wollte das nicht wahrhaben – stattdessen zog er seine Unterhose herunter und präsentierte den Beamten sein entblößtes Glied.

Thüringen: Mann aus Meiningen in Gewahrsam

Nach dieser Aktion ging es für den amtsbekannten mann schnurstracks in Gewahrsam. Dort pustete er zwei Promille. Die Polizei hat ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Meininger eingeleitet. (ck)