Hund läuft in Thüringen durch geöffnetes Tor – dann passiert das Drama

Ein Schäferhund ist durch ein geöffnetes Tor gelaufen. Dann passierte ein furchtbares Drama. (Symbolbild)
Ein Schäferhund ist durch ein geöffnetes Tor gelaufen. Dann passierte ein furchtbares Drama. (Symbolbild)
Foto: imago images/Panthermedia

Nordhausen. Es ist ein echtes Drama, das sich in Nordhausen in Thüringen abgespielt hat. Ein Hund ist durch ein geöffnetes Tor gelaufen – mit schlimmen Folgen.

Hund läuft durch Gartentor – mit schlimmen Folgen

Eine 36 Jahre alte Autofahrerin war am Freitagnachmittag mit ihrem Ford in der Blumenstraße in Nordhausen in Thüringen unterwegs. Die Straße gilt als verkehrsberuhigter Bereich.

Als sie dort entlangfuhr, passierte das Drama. Ein Hund rannte durch ein geöffnetes Tor mitten auf die Straße und kollidierte mit dem Auto.

---------------------------

Mehr Hunde-Themen aus Thüringen:

Hund: Furchtbares Video aus Thüringen aufgetaucht – es zeigt, wie Kinder...

Hund „Rocky“ nach zehn Jahren wieder zu Hause in Erfurt – Frauchen macht sich Vorwürfe: „Wieso habe ich damals nicht...“

Hund in Thüringen wird entführt – was dann passiert, grenzt an ein Wunder

---------------------------

Hund lebensgefährlich verletzt

Die wie die Polizei berichtet, bemerkte die Fahrerin den Unfall mit dem Schäferhund nicht und schliff ihn mehrere Meter mit. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. (abr)