Thüringen: Unbekannte randalieren auf Baustelle – und bringen Autofahrer in Gefahr

Unbekannte haben auf einer Baustelle in Thüringen randaliert. (Symbolbild)
Unbekannte haben auf einer Baustelle in Thüringen randaliert. (Symbolbild)
Foto: imago images/Müller-Stauffenberg

Unbekannte haben auf einer Baustelle in der Gartenstraße in Neustadt/Orla (Thüringen) randaliert.

Doch damit nicht genug. Mit ihrem Verhalten haben sie auch andere Autofahrer in Thüringen in Gefahr gebracht!

Thüringen: Unbekannte randalieren auf Baustelle

Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Unbekannten sich zwischen Freitagabend, 21 Uhr, und Samstagmorgen, 7.30 Uhr, an der Baustelle zu Schaffen gemacht haben. Sie haben drei Plastik-Absperrgitter aus der Betonverankerung gerissen und in den Siechenbach geschmissen.

Dadurch war die Baustelle ungesichert – mit gefährlichen Konsequenzen. Denn wie die Polizei berichtet, liegen auf der Straße Betonfüße. Mindestens ein Autofahrer ist drübergefahren. Die Polizei vermutet, dass noch andere Autofahrer dort entlanggefahren sind. Sie sollen sich bei der Polizeiinspektion Saale-Orla melden.

------------------------------

Mehr aus Thüringen:

Corona in Thüringen: Neuer Reise-Trend! Und davon profitiert auch der Freistaat

Thüringen: Sanitäter wollen Frau ins Krankenhaus bringen – als ihr Ehemann DAS macht, ist sogar die Polizei sprachlos

Thüringen: Politiker nach Demo in Berlin besorgt: „Man mag sich gar nicht die Folgen ausmalen, wenn...“

------------------------------

Polizei aus Thüringen hofft auf Hinweise

Auch hofft die Polizei auf Hinweise zu den Täter. Sie sollen nicht nur auf der Baustelle randaliert haben, sondern auch noch eine Holzbank angezündet haben. Wenn du etwas gesehen hast, kannst du dich bei der Polizei melden: 0366/34-310. (abr)