Thüringen: Trickbetrüger zocken Rentner ab – sie erbeuten nicht nur richtig viel Geld...

Trickbetrüger schlagen in Thüringen zu: 38.000 Euro und Goldmünzen erbeutet! (Symbolbild)
Trickbetrüger schlagen in Thüringen zu: 38.000 Euro und Goldmünzen erbeutet! (Symbolbild)
Foto: Gero Breloer

Nordhausen. Zwei Senioren aus dem Kyffhäuserkreis in Thüringen sind Opfer von Trickbetrügern geworden.

Die mutmaßlichen Täter hatten sich am Dienstag bei beiden telefonisch gemeldet, in einem Fall gab sich der Anrufer als Verwandter aus, wie eine Sprecherin der Polizei Nordhausen am Mittwoch sagte.

Thüringen: Trickbetrüger haben Erfolg

Eine 81-Jährige übergab daraufhin 38.000 Euro an einen Unbekannten. Ein 88-Jähriger händigte dem vorgeblichen Verwandten Goldmünzen im Wert von 5.000 Euro aus.

-----------------

Aktuelles aus Thüringen:

-----------------

Die beiden Senioren aus Heldrungen und Schönewerda in Thüringen bemerkten später den Betrug und erstatteten Anzeige. (dpa/ck)