Thüringen: Schwerer Unfall fordert sieben Verletzte – darunter auch ein Baby und ein Kind

Unfall in Thüringen: In diesem Auto wurden vier Menschen schwer verletzt.
Unfall in Thüringen: In diesem Auto wurden vier Menschen schwer verletzt.
Foto: Marcus Scheidel / MAS Bildagentur

In Thüringen hat es einen schweren Unfall gegeben.

Bei dem Crash bei Straußfurt wurden insgesamt sieben Menschen teils schwer verletzt, berichtete die Polizei Thüringen am frühen Donnerstagmorgen.

Thüringen: Sieben Verletzte bei Unfall in Straußfurt

Gekracht hat es am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 176 zwischen den Ortschaften Wundersleben und Straußfurt. Ein 59-jähriger Sprinterfahrer war aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er frontal mit einem Skoda zusammen, in dem eine junge Familie saß.

+++ Amazon baut in Gera – und der Versand-Riese könnte viele Jobs schaffen +++

Der 30-jährige Vater wurde schwer verletzt, genau wie seine 26-jährige Frau und die beiden Kinder auf dem Rücksitz – vier Jahre und neun Monate alt. Sie kamen ins Krankenhaus. Der Sprinter-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, gleiches gilt für seine 58 und 52 Jahre alten Mitfahrer.

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. „Wir wünschen allen Beteiligten gute Besserung und rasche Genesung“, schreibt die Feuerwehr Straußfurt.

----------------

Mehr aus Thüringen:

----------------

Auch ein hinter dem Skoda fahrender Audi wurde in den Unfall verwickelt. Dessen Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Keines der drei Fahrzeuge war nach dem heftigen Unfall noch fahrtauglich. Daher kümmerten sich Abschleppdienste um die Autos. An ihnen ist ein Schaden von mehr als 50.000 Euro entstanden, sagt die Polizei.

Die Unfallursache steht noch nicht fest; womöglich wurde der Sprinter durch eine heftige Windböe auf die Gegenspur gedrängt.

+++ Erfurt: Schock am Europaplatz! Straßenbahn erfasst Radfahrer – 84-Jähriger stirbt +++

Die Unfallstelle in Thüringen war wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten mehr als drei Stunden lang gesperrt. (ck)