Bodo Ramelow unterbricht Urlaub und macht dicken Fund – doch alle interessiert nur DAS

Bodo Ramelow präsentiert seinen Fund bei Twitter.
Bodo Ramelow präsentiert seinen Fund bei Twitter.
Foto: Martin Schutt/ dpa-Zentralbild/ dpa +++ dpa-Bildfunk +++; Screenshot Twitter/Bodo Ramelow (Montage: Thüringen24)

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow liebt die Natur, das teilt er seinen Wählern regelmäßig über die sozialen Netzwerke mit. Vor allem das Pilzesammeln und natürlich auch Essen haben es ihm angetan. Seinen neuesten Fund zeigt er seinen Fans, doch alle interessieren sich nur für ein Detail.

Die Kabinettssitzung hat Bodo Ramelow geleitet, dafür unterbrach er kurz seinen Urlaub. Das wollte er bei Twitter unbedingt mitteilen und postete einige Fotos. Kommentar: „Urlaub unterbrochen und Kabinettssitzung geleitet. Keine Böcke geschossen, aber Haushaltsaufstellungsbeschluss incl aller Begleitbeschlüsse gefasst.“

Bodo Ramelow hat einen großen Wunsch

Was ihm da vor die Linse kam? Zwei Elche, die ihn wie ein paar „Spanner“ hinter einem Zaun beobachteten. Doch das ist nicht alles. Er fand auch richtig viele Pilze – Parasolpilze um genau zu sein.

„Gestern trafen wir beim Pilze suchen diese wirklich wunderschönen Exemplare. Und Parasolpilze gab es gestern auch noch. Lecker.“ Am Abend wollte er die Pilzköpfte frittieren und sich es richtig schmecken lassen.

Ein Twitter-Nutzer fragte daraufhin Bodo Ramelow: „Guten Appetit! Werden Sie jetzt Food Influencer?“ Doch darauf gab der Linken-Politiker, der das Social Web mit großer Leidenschaft nutzt, keine Antwort.

Doch was die Nutzer viel mehr interessierte, war eine Frage: Hat Jan Böhmermann endlich mit ihm zusammen Pilze gesammelt?

-----------

Das ist Bodo Ramelow:

  • Bodo Ramelow wurde am 16. Februar 1956 in Osterholz-Scharmbek in Niedersachsen geboren
  • Er ist zum dritten Mal verheiratet, seit 2006 mit Germana Alberti vom Hofe
  • Er hat zwei erwachsene Söhne aus erster Ehe
  • Er ist ein deutscher Politiker und gehört zu den Linken
  • Er ist seit dem 4. März 2020 der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
  • Bodo Ramelow war bereits von Dezember 2014 bis 5. Februar 2020 Ministerpräsident
  • Er ist der erste Ministerpräsident eines Bundeslandes, der den Linken angehört

-----------

Bodo Ramelow versus Jan Böhmermann

2018 wurde nämlich der „Pilzgate“ geboren. Zum Hintergrund: Comedian Jan Böhmermann machte sich in seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ über Bodo Ramelow lustig. Der konterte und lud Böhmermann zum Pilze sammeln nach Thüringen ein.

+++ Bodo Ramelow hat die Nase voll – und schlägt zurück: „Wer im Glashaus sitzt...“ +++

Der Schlagabtausch zog sich hin und her. Bodo Ramelow veröffentlichte sogar ein lustiges Video, das ihn im Comic-Style zusammen mit Böhmermann beim Pilze sammeln zeigt.

Hier siehst du das Video:

Doch auch Jan Böhmermann ließ diese Schmach nicht auf sich sitzen und konterte mit einem etwas längerem Clip:

Bodo Ramelow lädt Jan Böhermann zum Pilze sammeln ein – der Comedian entschuldigt sich

Ob Bodo Ramelows Wunsch, mit Jan Böhmermann Pilze zu sammeln, jemals in Erfüllung geht? Wir hoffen geduldig weiter und drücken ihm die Daumen.

Ganz nebenbei: Gestern hat das Kabinett den Nachtragshaushalt mit 11,4 Mrd € verabschiedet„ Investitionen weiter gestärkt, Antworten auf die Krise, Perspektiven für die Zukunft“, meint Bodo Ramelow dazu. Was er unerwähnt lässt: Thüringens rot-rot-grüne Landesregierung will rund 1,8 Milliarden Euro neue Schulden machen.

----------

Mehr zu Bodo Ramelow:

Bodo Ramelow zeigt klare Kante gegen Corona-Leugner – „Dem ist...“

Bodo Ramelow teilt Umfrage auf Facebook: Sie belegt, dass...

Bodo Ramelow schlägt dieses Wahl-Modell vor: „Bräuchten nur einen Wahlgang“

----------

Zuletzt machte Bodo Ramelow Schlagzeilen, weil er einem AfD-Politiker den Stinkefinger zeigte. Das hat nun Konsequenzen. Hier liest du mehr <<< (ldi)