Thüringen: 21-Jährige wird vermisst – sie ist auf Medikamente angewiesen

Eine 21--Jährige aus Thüringen wird vermisst. Sie ist dringend auf Medikamente angewiesen.
Eine 21--Jährige aus Thüringen wird vermisst. Sie ist dringend auf Medikamente angewiesen.
Foto: imago images / Westend61

Seit mehr als einer Woche wird die 21-jährige Carol-Ann Raillon aus Hauteroda im Kyffhäuserkreis vermisst. Am Sonntag, dem 16. August, verschwand die junge Frau aus Thüringen und ist seit jeher nicht mehr aufgetaucht.

Die 21-Jährige ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Carol-Ann Raillon aus Thüringen wird seit über einer Woche vermisst

So wird Carol-Ann Raillon beschrieben:

  • sie ist 1,56 m groß und von kräftiger Gestalt
  • sie trägt eine Brille und hat schulterlanges, glattes Haar
  • auffallend sind zudem mehrere Narben an ihren Unterarmen

_____________

Mehr Themen aus Thüringen:

Nordhausen: Polizisten wollen Mann schützen – dann werden sie selbst zum Opfer

Sturmtief Kirsten fegt über Thüringen hinweg: Hier trifft's den Freistaat besonders hart

Bodo Ramelow zeigt AfD-Politiker den Stinkefinger – jetzt hat die Aktion doch Konsequenzen

_____________

Ermittlungen zufolge, könnte sich die Vermisste im Bereich Erfurt oder Arnstadt aufhalten. Wer hat Carol-Ann Raillon gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Nordhausen unter der 03631/960 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Seit Montag wird ebenfalls eine 15-Jährige vermisst. Sie stieg in Sachsen in den Zug, kam allerdings nie in Nordhausen an (> hier mehr dazu). (red)