„In aller Freundschaft“: Überraschende Bilder vom Set aufgetaucht – Ja, ist denn heut schon...

Bei „In aller Freundschaft“-Freundschaft steht am 1. September ein Verkehrsunfall im Mittelpunkt.
Bei „In aller Freundschaft“-Freundschaft steht am 1. September ein Verkehrsunfall im Mittelpunkt.
Foto: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Überraschende Bilder von „In aller Freundschaft“ aufgetaucht! Auf Facebook postete das Team ein Foto vom Set, mit dem die Fans aktuell wohl am wenigsten gerechnet haben. Doch es ist, wenn man nachdenkt, einfach nur logisch.

Seit diesem Dienstag laufen wieder die neuesten „In aller Freundschaft“-Folgen im MDR. Lange mussten die Fans warten. Durch Corona wurde die Sommer-Drehpause verlängert.

„In aller Freundschaft“-Bilder zeigen Kurioses am Set

Bereits die erste Folge „Gegenwind“ kam bei den Zuschauern super an. Jedoch einige Änderungen blieben nicht verborgen. Was genau, erfährst du hier <<<

Nun sind aber zwei Bilder vom Set veröffentlicht wurden, die eigentlich so gar nicht in unser Gemüt passen. Dazu schreibt das „In aller Freundschaft“ auf humorvolle Art: „Im Oktober regaleweise Lebkuchen in den Supermärkten? Pfff ... Wir haben August!!! Kann ‚ihm‘ das mal jemand sagen?“

Mit ihm ist der Weihnachtsmann gemeint. Denn der läuft am Set von „In aller Freundschaft“ gerade durch die Sachsenklinik. Ein weiteres Bild zeigt Jascha Rust und Kollegin Christina Petersen stehend vor einem Tannenbaum.

--------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und knapp 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ – Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ – Die Krankenschwestern (2018)

--------------------

Ja, ist denn heute schon Weihnachten? Bei „In aller Freundschaft“ schon. Denn die Crew dreht aktuell schon die Weihnachtsfolge für Dezember. Und das bei diesen milden Temperaturen? Doch Rust schafft Abhilfe. Er hält einen Ventilator in Richtung von Petersen.

Die Fans sind nicht überrascht, dass sie schon jetzt mit dem Thema Weihnachten konfrontiert werden. Eine Nutzerin schreibt sogar: „Ich habe sogar schon meine ersten gekauften Geschenke weihnachtlich eingepackt. Vorfreude ist gerade in dieser Zeit besonders schön.“

„In aller Freundschaft“: Reaktion von Fans überrascht

Das macht andere sprachlos. Kommentar: „Nicht dein Ernst!“ Doch sie erklärt: „Genauso ist es. Dann ist zu Beginn der Adventszeit alles erledigt und man kann sie ohne Druck genießen.“

--------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft“: Sie starb den Serientod – das macht der Ex-IaF-Star heute!

„In aller Freundschaft“ überrascht mit Hammer-Nachricht: Fans dürfen sich HIERAUF freuen

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Endlich neue Folgen! ARD verrät: DARUM geht es

--------------------

Auch andere „In aller Freundschaft“-Fans scheinen schon im Weihnachtsfieber zu sein.

Hier einige Kommentare:

  • „Ich liebe Lebkuchen im August und ich bin Bastler. Ich fange schon mit Weihnachtsdeko an, es freut mich, dass ihr Weihnachtssendungen macht, das habe ich bei anderen Sendungen schmerzlich vermisst, ich liebe iaF.“
  • „Tja, in 4 Monaten ist Weihnachten. Soweit seid ihr davon nicht weg. Und Lebkuchen gibt's schon im Supermarkt zu kaufen.“
  • „Ich freue mich schon auf die Weihnachtssendung, ihr lasst euch immer etwas Lustiges einfallen.“
  • „Das ist doch nichts Ungewöhnliches das im August schon der Weihnachtskram in den Supermärkten steht, warum also im Sommer keine Weihnachtsfolge drehen?“

+++ „In aller Freundschaft“-Star mit bitterer Erkenntnis „Wir wollen auf jeden Fall heiraten, ABER...“ +++

Die Weihnachtsfolgen von „In aller Freundschaft“ erfreuen sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. Vor allem eine Folge kommt bei den Zuschauern richtig gut an. Hier erfährst du welche <<< (ldi)