Gotha/Thüringen: Polizei will Auto kontrollieren – unglaublich, wer am Lenkrad sitzt!

In Tonna (Thüringen) ist ein Autofahrer vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten konnten ihn erst später stoppen – und erlebten dabei eine faustdicke Überraschung...  (Symbolbild)
In Tonna (Thüringen) ist ein Autofahrer vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten konnten ihn erst später stoppen – und erlebten dabei eine faustdicke Überraschung... (Symbolbild)
Foto: imago images / Jonas Walzberg

Tonna. Irre Aktion im Kreis Gotha in Thüringen!

Ein 14-Jähriger aus Thüringen hat das Auto eines Verwandten für eine Spritztour genutzt und sich eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei Gotha geliefert.

Thüringen: Teenager gibt Vollgas

Der Teenager war am Samstag gegen 23 Uhr in der Gemeinde Tonna im Landkreis Gotha unterwegs, ohne dass seine Angehörigen von der illegalen Autofahrt wussten. Bei einer Verkehrskontrolle gab er Gas und fuhr mit hohem Tempo durch die Ortsteile Burgtonna und Gräfentonna sowie über Feldwege, wie die Polizei mitteilte.

--------------

Mehr News aus Thüringen:

--------------

Bei seiner Flucht mit einem VW gefährdete er demnach mehrere Fußgänger. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein und Gefährdung des Straßenverkehrs, so die Polizei Gotha aus Thüringen. (dpa/ck)