Thüringen: Dreister Ladendieb kann entkommen – dann kommt es zum unglaublichen Zufall

Ein Ladendieb schlug in einem Supermarkt in Thüringen zu. Doch ein Detektiv verfolgte ihn. (Symbolbild)
Ein Ladendieb schlug in einem Supermarkt in Thüringen zu. Doch ein Detektiv verfolgte ihn. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Suhl. Ein Ladendieb hat in Thüringen an einem Tag gleich dreimal zugeschlagen und sich dabei ein Katz-und-Maus-Spiel mit einem Ladendetektiv geliefert.

Am Ende kommt es zu einem unglaublichen Zufall!

Thüringen: Ladendieb schlägt dreimal zu – doch dann...

Angestellte eines Lebensmittelmarktes in der Friedrich-König-Straße in Suhl beobachteten im Laufe des Donnerstags einen 25-jährigen Mann bei insgesamt drei Diebstahl-Handlungen.

+++ Corona in Thüringen: Corona-Ausbruch in Jugendknast ++ Polterabend-Gäste positiv getestet +++

Doch jedes Mal war der Dieb schneller als der Detektiv und konnte flüchten. Am Ende des Tages schlug das Karma dann allerdings doch zu.

--------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------

Thüringen: Dieb zufällig doch noch geschnappt

Rein zufällig wurde der Dieb am Abend von einem Sicherheitsmann im Bereich der Bushaltestelle wiedererkannt. Er informierte die Polizei und die Beamten nahmen die Anzeigen auf. (fno)