Lotto Thüringen: Glückspilz bekommt Gewinnbenachrichtigung – doch die Freude währt nur kurz

Lotto in Thüringen: Die Freude über den „Gewinn“ währte nicht lange. (Symbolbild)
Lotto in Thüringen: Die Freude über den „Gewinn“ währte nicht lange. (Symbolbild)
Foto: imago images

Die meisten Lotto-Spieler in Thüringen träumen vom großen Millionengewinn.

Doch nur die wenigsten gewinnen ihn wirklich. Umso größer war die Freude, als gleich mehrere Person aus Gotha per Telefon von ihrem Lotto-Glück erfuhren – nur, um kurz darauf bitter enttäuscht zu werden...

Lotto in Thüringen: Freude über Gewinn währte nur kurz

Die freundliche Stimme am Telefon hat den Betroffenen erklärt, dass der Glückspilz seinen Gewinn erhalten könne, wenn er eine Verwaltungsgebühr zahle.

Geld gegen Gewinn? Das klingt nicht nach Lotto Thüringen – und der Mensch auf der anderen Seite der Leitung hatte tatsächlich nichts mit Lotto am Hut!

Es handelt sich laut Polizei Gotha um Betrüger, die niemals Geld an die vermeintlichen Lotto-Gewinner auszahlen, sondern selbiges in ihre eigenen Taschen ergaunern wollen.

----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Weimar: Mann (50) sitzt auf einer Bank – schrecklich, was dann passiert

Erfurt: Hunderttausende Briefe und Pakete nicht zugestellt – das steckt dahinter

Thüringen: Mann wird von Polizei gejagt – Ausgerechnet HIER finden sie ihn

----------------------

Weitere Betrugsmaschen

In letzter Zeit sei dies vermehrt vorgekommen. Nicht die einzige Masche, um am Telefon an Geld zu kommen: Oft geben die Betrüger auch vor, ein Familienmitglied habe einen Unfall gehabt und benötige dringend Geld.

Ebenso melden sich falsche Polizeibeamte und wollen Bargeld und Schmuck vor Diebesbanden schützen.

So reagieren die Bürger

Die gute Nachricht: „Richtigerweise stehen die Bürger von Gotha und Umgebung solchen Anrufen skeptisch gegenüber, so dass es in den hier bekannten Fällen in den letzten Tagen zu keinem Vermögensschaden bei den Angerufenen gekommen ist“, schreibt die Polizei, (vh)