Thüringen: Heftiger Unfall! Jeep überschlägt sich mehrfach – Polizei macht üble Feststellung

In Thüringen gab es einen schlimmen Unfall in der Nacht. (Symbolbild)
In Thüringen gab es einen schlimmen Unfall in der Nacht. (Symbolbild)
Foto: MAS BILDAGENTUR

Schlimmer Unfall auf der B4 in Thüringen am Samstagabend!

Ein Jeepfahrer (57) war aus Richtung Erfurt kommend nach Nordhausen in Thüringen unterwegs. Kurz vor der Abfahrt geriet er ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke.

Thüringen: Übler Unfall – Auto überschlägt sich mehrfach

Sein Fahrzeug überschlug sich im Anschluss mehrfach und landete schlussendlich auf dem Dach auf der rechten Fahrbahn. Der Fahrer kam bei diesem Horror-Unfall zum Glück mit leichten Verletzungen davon und konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien.

Der Unfall führte zu einem kilometerlangen Stau auf der B4.

------------------------

Mehr Themen:

Lotto Thüringen: Glückspilz bekommt Gewinnbenachrichtung – doch die Freude währt nur kurz

Thüringen: Ekel-Attacke auf Auto – jetzt ermittelt die Polizei

Corona in Thüringen: Corona-Ausbruch in Jugendknast ++ Polterabend-Gäste positiv getestet ++

------------------------

Drastische Konsequenzen für den Fahrer

Im Zuge der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde seine Fahrtauglichkeit überprüft. Diese war mit einem Atemalkoholwert von 1,92 Promille nicht mehr gegeben.

Der Führerschein wurde ihm noch vor Ort entzogen. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet. (vh)