Wetter in Thüringen: 30 Grad zum Wochenstart – doch ab Mittwoch ist damit Schluss!

Wetter in Thüringen: Zur Nacht und am frühen Morgen wird es zur Wochenmitte kalt.
Wetter in Thüringen: Zur Nacht und am frühen Morgen wird es zur Wochenmitte kalt.
Foto: imago images

Wenn du die Möglichkeit hast, das tolle Wetter in Thüringen zum Wochenstart zu nutzen, nutze die Gelegenheit!

Denn der Sommer verabschiedet sich langsam aber sicher aus Thüringen. Vor allem ab Dienstagnacht wird es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) richtig kalt. Deine Jacke solltest du trotz des warmen Wetters zum Wochenstart also nicht direkt wieder einmotten.

Wetter in Thüringen: Heißer Wochenstart, doch dann wird es kalt

Erstmal die guten Nachrichten: Am Montag startet der Sommer mit rund 32 Grad im Freistaat und viel Sonne nochmal richtig durch. Nur vereinzelt schieben sich Schleierwolken davor.

Durch den hohen Luftdruck klettern die Temperaturen auch am Dienstag wieder auf einen Höchstwert von 32 Grad, im Bergland zeigen die Thermometer 29 Grad an. Es bleibt trocken.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

So kühl wird es am Mittwoch im Freistaat

Dann wird es langsam ungemütlich. In der Nacht kühlen die Temperaturen auf frische 10 Grad herunter!

Im Laufe des Mittwoch geht die Tendenz allerdings wieder nach oben, die Thermometer zeigen dann wieder bis zu warme 27 Grad an.

----------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Thüringen: Drama am Wochenende! Zwei Tote an Thüringer Seen

Thüringen: Mehr als 300 Corona-Demos – Polizei stellt Schockierendes fest

Hund in Thüringen: Tierpflegerin mit berührenden Worten über einen harten Job – „Das Problem ist, ...“

----------------------------------

Doch möglicherweise war die kühle Nacht ein Vorbote des Sommerendes. Ab Donnerstag zieht nämlich eine Kaltfront auf, die zwar Wolken, aber keinen Regen mitbringt. Die Höchstwerte liegen dann bei 25 Grad und 19 Grad im Bergland. (vh)