Saale-Orla-Kreis: Fußgänger (66) wird in der Dunkelheit von Auto erfasst – tot!

Ein Fußgänger ist Montagabend von einem Auto im Saale-Orla-Kreis erfasst worden. (Symbolbild)
Ein Fußgänger ist Montagabend von einem Auto im Saale-Orla-Kreis erfasst worden. (Symbolbild)
Foto: imago images / Birgit Koch

Ruppersdorf. Verkehrsunglück mit tragischem Ausgang am Montagabend im Saale-Orla-Kreis. Auf der Landesstraße zwischen Eliasbrunn und Ruppersdorf ist ein 66-jähriger Spaziergänger von einem Auto erfasst worden.

Das Auto rammte den Mann, der trotz Reanimation noch am Unfallort starb.

__________________

Mehr Themen:

Thüringen: Traurige Gewissheit nach sieben Wochen – verbrannte Motorradfahrerin ist identifiziert

Dieser Mann läuft in Feuerwehr-Montur von Hamburg nach Sömmerda – und das hat einen ernsten Hintergrund

Gotha: Frau lernt „große Liebe“ im Internet kennen – doch das wird ihr zum Verhängnis

__________________

Saale-Orla-Kreis: Fußgänger hatte vermutlich getrunken

Wie dieberichtet, sei der Spaziergänger alkoholisiert gewesen. Die Landstraße musste am Abend für mehrere Stunden gesperrt werden.

Die Polizei ermittelt die weiteren Hintergründe. (mb)