Thüringen: Streit eskaliert! 25-Jähriger rammt Ehefrau (21) Messer in den Bauch

Der Ehemann (25) rammte seiner Frau (21) ein Messer in den Bauch. (Symbolbild)
Der Ehemann (25) rammte seiner Frau (21) ein Messer in den Bauch. (Symbolbild)
Foto: imago images / Pixsell

Hildburghausen. Gewalt-Eskalation in Hildburghausen!

Zuerst stritt sich eine Ehepaar in der eigenen Wohnung in der Friedensstraße. Darauf zückte der 25-jährige Lebensgefährte ein Messer und stach seiner vier Jahre jüngeren Frau in den Bauch.

Der Mann ist seit Dienstag in Haft, nachdem ein Richter den sofortigen Vollzug angeordnet hatte.

Hildburghausen: Ehemann sticht zu

Der anfänglich verbale Streit eskalierte derart, dass der Mann ein Küchenmesser griff und zu stach. Die 21-Jährige kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Sie befindet sich gegenwärtig aber in einem stabilen Zustand, so die Polizei.

____________

Mehr aus Thüringen:

____________

Tatverdächtiger wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt

Der Tatverdächtige konnte durch Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen noch am Tatort festgenommen werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Suhl ermittelt wegen versuchten Totschlages.

Der 25-Jährige wird am Dienstag noch dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. (mb)