Bahn in Thüringen: Tunnel wochenlang gesperrt – HIER kommt's jetzt knüppeldick!

Die Bahn lässt einen alten Tunnel in Hessen sanieren. Das hat auch Konsequenzen für Reisende aus und nach Thüringen. (Symbolbild)
Die Bahn lässt einen alten Tunnel in Hessen sanieren. Das hat auch Konsequenzen für Reisende aus und nach Thüringen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Objektif

Eisenach/Bebra. So manch ein Bahn-Reisender in Thüringen muss sich ab sofort auf längere Fahrten einstellen.

Denn die Deutsche Bahn saniert einen Tunnel in Hessen – und das hat auch Konsequenzen für die Pendler aus Thüringen!

Bahn saniert Tunnel – Pendler aus Thüringen betroffen

Die Bahn saniert den in die Jahre gekommenen Hönebach-Tunnel. Der 1848 eröffnete Tunnel in Wildeck bekommt neue Gleise. Fünf Wochen soll das Ganze dauern. Seit Samstag ist deswegen die für den Fernverkehr wichtige Strecke zwischen Eisenach und Bebra gesperrt!

ICE-Züge zwischen Erfurt und Frankfurt fahren jetzt nur noch alle zwei Stunden. Und sie werden umgeleitet – du bist mit dem ICE ab sofort bis zu einer Stunde länger unterwegs!

--------------------

Mehr von uns:

--------------------

IC-Züge zwischen Kassel und Eisenach fallen komplett aus. Im Regionalverkehr gibt es zwischen Gerstungen und Bebra einen Schienenersatzverkehr. Allerdings brauchen die Busse deutlich länger als die Züge...

Bahn baut zwischen Erfurt und Berlin/Dresden

Kommende Woche startet die Bahn dann weitere Großbaustellen, die die Pendler aus Thüringen treffen. Dann musst du dich zwischen Erfurt und Berlin sowie zwischen Erfurt und Dresden auf neue Probleme einstellen. >> HIER geht's zur Baustellen-Übersicht der Deutschen Bahn! (ck)