Thüringen: Wohnhaus in Lengenfeld in Flammen! Polizei warnt Anwohner

Die Familie steht erstmal vor dem Nichts. (Symbolbild)
Die Familie steht erstmal vor dem Nichts. (Symbolbild)
Foto: dpa

Lengenfeld unterm Stein. In Lengenfeld unterm Stein in Thüringen steht ein Wohnhaus in Flammen!

Die Polizei Thüringen richtet deshalb die dringende Bitte an die Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Einsatz ist im vollen Gange.

Thüringen: Wohnhaus in Flammen! Starke Rauchentwicklung

Das Feuer ist in einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße in der Nähe der Kirche ausgebrochen. Warum, ist noch unklar. Da die Löscharbeiten im vollen Gange sind, kommt es unmittelbar in der Nähe des Brandortes zu Verkehrtsbehinderungen.

Zwei Bewohner im Alter von 70 und 49 Jahren mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

-------------------------

Mehr Themen:

Thüringen: ÖPNV-Warnstreik! Jena, Gera, Erfurt – Schüler und Pendler erwartet Mega-Chaos

Saalfeld: Klinikchefin (†46) tot – erste Ermittlungsergebnisse!

Bodo Ramelow mit klarer Haltung zu Corona-Politik: „Haben die ganze Zeit das Gegenteil gemacht"

-------------------------

Weil die Rauchentwicklung so stark ist, sollen Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. (abr)