Thüringen: 17-Jähriger fährt Polizist an – dann ergreift er die Flucht

Foto: imago images / Rust

Nordhausen. Übler Vorfall in Nordhausen im Norden von Thüringen...

Polizisten stoppten zwei Mopedfahrer, um sie zu kontrollieren. Als einer der Polizisten die Jugendlichen anhalten wollte, wurde er von dem Mopedfahrer angefahren. Der Beamte stürzte.

Thüringen/Nordhausen: Moped-Fahrer hauen einfach ab

Beide Fahrer ergriffen die Flucht und düsten davon. Noch am Nachmittag konnte der Tatverdächtige ermittelt werden.

______________

Mehr Themen aus Thüringen:

Lengfeld/Thüringen: Mann (25) geht mit Axt auf Polizei los – dann fallen Schüsse

Hammer! DAS soll im Freistaat entstehen – Innenminister Maier entrüstet „ungerecht“

Saalfeld: Klinikchefin (†46) tot – erste Ermittlungsergebnisse!

______________

Der Jugendliche räumte schließlich ein, das Moped gefahren zu sein. Die Beamten erstatteten Anzeige. Der Polizist wurde leicht verletzt. (mb)