Kreis Sömmerda: Autofahrer (19) überholt Mutter und Kind – dann kommt es zum Unglück

Im Kreis Sömmerda hat ein 19-jähriger VW-Fahrer ein Frau samt Kind erfasst. (Symbolbild)
Im Kreis Sömmerda hat ein 19-jähriger VW-Fahrer ein Frau samt Kind erfasst. (Symbolbild)
Foto: imago images / Seeliger

Walschleben. Böser Unfall am Dienstagmorgen in Walschleben (Kreis Sömmerda)!

Auf der Bahnhofstraße überholte ein 19-jähriger VW-Fahrer eine 26-jährige Fahrradfahrerin. Beim Überholen erfasste der junge Mann die Frau.

______________

Mehr Themen aus Thüringen:

Lengfeld/Thüringen: Mann (25) geht mit Axt auf Polizei los – dann fallen Schüsse

Hammer! DAS soll im Freistaat entstehen – Innenminister Maier entrüstet „ungerecht“

Saalfeld: Klinikchefin (†46) tot – erste Ermittlungsergebnisse!

______________

Kreis Sömmerda: Mutter und Kind verletzt

Sie stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Ihr einjähriger Sohn, welcher in dem Fahrradkindersitz saß, zog sich schwere Verletzungen zu. Mutter und Kind wurden zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (red)