Thüringen: Panik an Grundschule – als Lehrer DAS auf Schulhof sieht, ruft er die Polizei

Vor einer Grundschule in Thüringen machte ein Lehrer eine beunruhigende Entdeckung. (Symbolfoto)
Vor einer Grundschule in Thüringen machte ein Lehrer eine beunruhigende Entdeckung. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

An einer Grundschule in Thüringen begann die neue Schulwoche mit einem Schreck.

Denn als am Montagmorgen plötzlich zwei herrenlose Koffer vor der Heinz-Sielmann-Grundschule in Niedersachswerfen standen, brach erstmal die Panik aus.

+++ Thüringen: Handwerker kommt zu seinem Transporter – und hat einen ungebetenen Mitfahrer +++

Thüringen: Das steckt hinter den Koffern

Ein Verantwortlicher der Grundschule in Thüringen entdeckten die zwei Kunststoffkoffer vor dem Gelände der Einrichtung in der Schulstraße.

----------------------

Das ist Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat 2,1 Millionen Einwohner und ist 16.000 Quadratkilometer groß
  • Landeshauptstadt und größte Stadt: Erfurt
  • weitere wichtige Städte sind Jena, Gera und Weimar
  • liegt im Zentrum von Deutschland
  • 2.133.378 Einwohner
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Die Linke)
  • Regierungsparteien sind Die Linke, SPD und Die Grünen

---------------------------------------------------

Sie informierten die Polizei, die schnell Entwarnung bezüglich der herrenlosen Gegenstände geben konnte.

+++ Corona-Ausbruch in Behindertenwohnheim in Schleiz – Bodo Ramelow mit klarer Ansage +++

Die Beamten stellten die Koffer sicher, die keine Gefahr darstellten. Vermutlich waren sie einfach von einem Handwerker vergessen worden. (dpa)