Weimarer Land: Ausgebüchst! Polizei sucht DIESE Tiere

Im
Im
Foto: imago images / Mint Images / U. J. Alexander (Montage: Thüringen24)

Weimarer Land. Achtung, Achtung! Im Weimarer Land sind am Donnerstag fünf Tiere ausgebüchst!

Im Weimarer Land ist zur Känguru-Jagd geblasen worden. Fünf der ursprünglich in Australien beheimateten Tiere waren in der Nacht aus ihrem Gehege ausgebrochen und hoppelten frei im Land herum, wie die Polizei mitteilte. Auch der Mitteldeutsche Rundfunk und andere Medien berichteten darüber.

Weimarer Land: Eins ist noch verschollen

Zunächst habe eine 32-jährige Frau eines der Tiere entdeckt, welches durch ihren Garten in Frankendorf hopste. Die alarmierte Polizei konnte schnell die 47 Jahre alte Besitzerin des Tiers in Wiegendorf ausfindig machen, die feststellen musste, dass ihre fünf Beuteltiere nicht mehr im Gehege waren.

----------------------

Das ist Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat 2,1 Millionen Einwohner und ist 16.000 Quadratkilometer groß
  • Landeshauptstadt und größte Stadt: Erfurt
  • weitere wichtige Städte sind Jena, Gera und Weimar
  • liegt im Zentrum von Deutschland
  • 2.133.378 Einwohner
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Die Linke)
  • Regierungsparteien sind Die Linke, SPD und Die Grünen

-----------------------------

Offenbar hatten Unbekannte die Tür zum Stall und auch das Tor zum Freilaufgehege geöffnet. Die Frau startete eine Rückholaktion, als bekannt wurde, dass eines der Kängurus sich in der Nähe von Frankendorf auf der Bundesstraße 7 aufhielt und mehrere Autofahrer zum Anhalten zwang.

----------

Mehr News:

Thüringen: In dieser Gemeinde steht das Wahlergebnis auf der Kippe – wegen Gummibärchen!

Corona in Thüringen: Bodo Ramelow zu Beherbergungsverbot – „Kann kaum das Mittel der Wahl sein“

Thüringen: Mann sitzt ohne Maske im Bus – dann eskaliert die Situation

----------

Bis zum Nachmittag gelang es der Besitzerin der Kängurus, vier der ausgebüxten Tiere wieder in den heimischen Stall zu bringen. Der fünfte Ausreißer konnte bis dahin jedoch noch nicht ausfindig gemacht werden.

+++ Björn Höcke: Klatsche für AfD-Vorsitzenden! DAMIT ist er vor Gericht bitter gescheitert +++

Augenzeugen berichteten nach Angaben der Polizei jedoch, dass sich das Tier, das zuletzt in der Nähe der B7 gesehen worden war, ebenfalls in Richtung Heimat unterwegs war. (dpa)