A71: Transporter prallt kurz vor Tunnel gegen Leitplanke – zwei Menschen schwer verletzt!

Auf der A71 in Thüringen hat es am Samstagmorgen einen Unfall vor und im Hochwald-Tunnel gegeben.
Auf der A71 in Thüringen hat es am Samstagmorgen einen Unfall vor und im Hochwald-Tunnel gegeben.
Foto: News5

A71. Auf der A71 in Thüringen hat es am Samstagmorgen heftig gekracht!

Ein Transporter ist kurz vor einem Tunnel auf der A71 gegen die Leitplanke geprallt, kam ins Schleudern und blieb mitten im Tunnel auf der Seite liegen.

A71: Zwei Menschen bei Unfall vor Hochwald-Tunnel verletzt

Der Unfall passierte Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr kurz vor dem Hochwald-Tunnel auf der Autobahn 71.

An der Abfahrt Zella-Mehlis in Richtung Oberhof war ein Kleintransporter aus bisher ungeklärter Ursache kurz vor dem Tunnelportal nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit hoher Geschwindigkeit gegen die Betonleitplanke geprallt.

-------------------------

Mehr Themen:

-------------------------

Das Fahrzeug wurde daraufhin zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam erst im Tunnel auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Aufprall muss extrem heftig gewesen sein, den die Leitplanke war erheblich beschädigt und der Motor des Transporters aus der Verankerung gerissen.

Zwei Personen wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt. (fno)