Thüringen: Ärztin kommt zufällig an Unfallstelle vorbei – doch für einen Mann kommt jede Hilfe zu spät

Tödlicher Unfall in Hammersfeld im Ilm-Kreis in Thüringen.

Ein Motorradfahrer (61) ist dabei ums Leben gekommen.

Thüringen: Motorradfahrer fliegt aus Kurve – tot

Ein 61-Jähriger ist am Freitagnachmittag mit seinem Motorrad auf der Ortsverbindungsstraße von Hammersfeld in Richtung Geilsdorf unterwegs.

Wie die Polizei berichtet, kam der Fahrer in einer scharfen Rechtskurve von der Straße ab. Er touchierte zwei Bäume und überschlug sich im Straßengraben. Eine andere Person sei nicht an dem Unfall beteiligt gewesen.

-----------------------

Mehr News aus Thüringen:

Gera: Drogen im Tabakladen vertickt – überraschendes Urteil

A4 stundenlang gesperrt: Lkw brennt lichterloh – deshalb dauern die Bergungsarbeiten so lange

Thüringen: Nach banalem Streit – 13-Jähriger hält Kind (8) Messer an den Hals

-----------------------

Auch eine Ärztin kann nicht mehr helfen

Zufällig war eine Ärztin vor Ort, doch sie konnte nicht mehr helfen. Trotz Reanimationsversuchen starb der Mann noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen, teilt die Polizei mit. (abr)