Thüringen: Pärchen will Müll entsorgen – plötzlich eskaliert die Situation

Auf einem Containerplatz Ilmenau, Thüringen, wollte das Paar den Müll loswerden. (Symbolbild)
Auf einem Containerplatz Ilmenau, Thüringen, wollte das Paar den Müll loswerden. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rene Traut

Ein Pärchen wollte am Samstagabend in Ilmenau, Thüringen, Müll entsorgen. Dabei wurden die Beiden von einem Mann (59) auf etwas Wichtiges hingewiesen. Kaum zu glauben, was dann passierte!

Thüringen: Pärchen will Müll entsorgen

Auf einem Containerplatz an der Rottenbachstraße in Ilmenau, Thüringen, wollte das Paar den Müll loswerden. Ein Mann wies sie jedoch darauf hin, dass der Containerplatz gesperrt sei, berichtet die Polizei.

Dann eskalierte die Situation plötzlich. Als Reaktion auf den Hinweis spuckte die Frau den 59-Jährigen an. Zudem schlug der Partner der Frau dem Mann ins Gesicht.

+++ Thüringen: Dieb bricht in Keller ein – und klaut ausgerechnet diese beiden Sachen +++

Was für ein Schock! Verletzt wurde der 59-Jährige dabei glücklicherweise nicht.

Thüringen: Situation eskaliert völlig

Das Täterpärchen ist daraufhin in Richtung Friedhof geflüchtete. Laut Polizei habe der Mann einen schwarzen Kapuzenpullover und einen schwarzen Rucksack getragen.

----------

Weitere News aus Thüringen:

--------

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kannst du Hinweise zur Tat geben? Dann melde dich bei der Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Rufnummer 03677 601 124.