Thüringen: Schlägerei unter Freunden – zwei Männer schwer verletzt

In Thüringen eskalierte ein Streit unter Freunden. (Symbolbild)
In Thüringen eskalierte ein Streit unter Freunden. (Symbolbild)
Foto: imago images / STPP

Mühlhausen. So hatten sich die vier aus Thüringen ihren Samstag wohl nicht vorgestellt. In Mühlhausen haben vier junge Männer im Alter zwischen 26 und 29 Jahren schon am Mittag ordentlich Alkohol getrunken.

In der Wohnung einer der Männer auf der Karl-Marx-Straße in Mühlhausen in Thüringen geriet die Gruppe dann gegen 20 Uhr nach einem Streit aneinander.

Thüringen: Zwei Männer festgenommen

Die Männer waren schon stark alkoholisiert. Plötzlich flogen Fäuste. Dabei wurden zwei Männer im Gesicht teils schwer verletzt.

Die Schlägerei wurde dann auf der Straße fortgesetzt. Das bekamen auch ein paar Zeugen mit, die sofort die Polizei in Thüringen alarmierten.

----------

Mehr News aus der Region:

Erfurt: Mann kommt verkatert zur Polizei – er hat etwas Wichtiges auf dem Herzen

Thüringen: Messerstecherei in Wohnung – plötzlich geht Angreifer auf Mädchen (9) los

Erfurt: Kinder stehen morgens an Haltestelle – plötzlich zückt ein Mann ein Messer!

----------

Zwei Männer wurden am Samstag vorläufig festgenommen und mussten die Nacht bei der Polizei verbringen. Nach Abschluss aller Maßnahmen durften sie am Sonntag wieder gehen.

+++ Thüringen: Corona-Leugner wollen Kinder auf Schulweg ansprechen – Linke: “Außerordentlich niederträchtig“ +++

Die Streithähne aus Thüringen erwarten nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Warum die vier Freunde aufeinander losgingen, ist nicht bekannt. (ldi)