Thüringen: Mann seit sechs Wochen spurlos verschwunden – Frau verzweifelt: „Wo ist mein Alfred?“

Foto: imago images / CHROMORANGE

Arenshausen. Seit über sechs Wochen fehlt von einem Mann aus Thüringen jede Spur.

Seine Frau und auch die Polizei im thüringischen Eichsfeldkreis stehen vor einem Rätsel.

Thüringen: Mann seit über sechs Wochen verschwunden

Der 66-jährige Alfred Müller aus dem thüringischen Arenshausen ist letztmalig am Freitag, den 25. September gesehen worden, berichtet die Polizei Eichsfeld.

Er habe gegen Mittag seine Wohnanschrift verlassen – und ist seither verschwunden. Der Pkw des Vermissten, ein roter Toyota Celica, wurde gegen 13 Uhr in der Ortslage Uder festgestellt.

+++ Gera: 16-Jährige seit über einer Woche vermisst! Eltern warten vergeblich auf sie +++

Hinweise auf den Verbleib des Herrn konnten hier jedoch nicht gefunden werden. Die Polizei bittet daher um Ihre Mithilfe.

Der Vermisste ist:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • normal gebaut
  • hat kurzes, grau meliertes Haar

--------------------------

Mehr aus Thüringen:

Hund „Olli“ irrt tagelang hilflos durch Thüringen – jetzt soll er sein Happy End bekommen

Corona in Thüringen: Impfen zukünftig an Schulen? CDU mit harscher Kritik

Thüringen: Autos krachen auf Landstraße ineinander – Frau (37) schwer verletzt

--------------------------

Alfred verschwand einen Tag vor seinem Geburtstag

„Wo ist nur mein Alfred“, fragt sich seine Ehefrau Edith verzweifelt und berichtet gegenüber der Bild-Zeitung: „Er hatte sich morgens auch nicht von mir verabschiedet. Als ich mittags nach ihm sehen wollte, war er einfach weg.“

Offenbar wollte der Ehemann einen Tag vor seinem 66. Geburtstag allein an die Müritz in Mecklenburg-Vorpommern reisen. Ob er dort angekommen ist, ist unklar.

+++ Jena: Spätshop-Betreiber zieht Konsequenzen – SIE dürfen seinen Laden nicht mehr betreten +++

Wenn du Hinweise zum Verbleib des Vermissten geben kannst, melde dich bei der Polizeiinpektion Eichsfeld unter der Telefonnummer 03606-6510. (fno)