Thüringen: Frau stolpert – plötzlich attackiert sie ein Hund

Eine Frau aus Thüringen wurde von einem Hund angegriffen. (Symbolbild)
Eine Frau aus Thüringen wurde von einem Hund angegriffen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Geisser

Blintendorf. Es sollte nur ein gemeinsamer Ausflug mit einer Freundin werden. Doch dann gab es für eine Frau aus Thüringen plötzlich einen gehörigen Schock.

Denn aus heiterem Himmel wurde sie von einem Hund angegriffen.

Thüringen: Frau von Hund angegriffen

Es passierte am Abend des 12. November in der Nähe von Blintendorf Saale-Orla-Kreis.

Die 47-jährige Frau war gemeinsam mit einer Freundin unterwegs, als ihnen plötzlich eine Hundebesitzerin mit ihren beiden Hunden entgegen kam.

+++ Hund in Gera: Frau geht mit Baby und Tier spazieren – fast kommt es zur Katastrophe +++

Eines der Tiere war nicht angeleint und lief auf die beiden Spaziergängerinnen zu. Die 47-Jährige versuchte, zurückzuweichen, kam dabei ins Stolpern und stürzte.

-----------------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------------

Hund beißt zu – Anzeige gegen Besitzerin

Als sie am Boden lag, attackierte der Hund die 47-Jährige biss ihr in den Arm. Die Wunde musste ärztlich versorgt werden.

+++ Corona in Thüringen: Polizei erwischt 80 Gäste im Restaurant – das droht ihnen jetzt +++

Gegen die Hundebesitzerin wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (fno)