Thüringen: Horror-Unfall! Sechsköpfige Familie nach Zusammenprall mit anderem Auto schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Remptendorf in Thüringen: In diesem Van saß eine sechsköpfige Familie.
Schwerer Unfall bei Remptendorf in Thüringen: In diesem Van saß eine sechsköpfige Familie.
Foto: NEWS5

Remptendorf. Horror-Crash in Thüringen!

Bei dem Unfall in Remptendorf im Saale-Orla-Kreis in Thüringen sind am Mittwoch sieben Menschen schwer verletzt worden, berichtet die Polizei Thüringen – unter den Verletzten sind vier Kinder im Alter von ein bis neun Jahren.

Thüringen: Golf kracht in Familien-Van

Demnach war eine 57-jährige Golf-Fahrerin am Nachmittag aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn.

+++ Erfurt: Taxi kracht in Traktor – zwei Schwerverletzte +++

Leider kam ihr ausgerechnet in dem Moment ein Van entgegen, in dem eine sechsköpfige Familie saß. Beide Fahrzeuge krachten frontal zusammen.

--------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------

Feuerwehr muss Frauen aus Autos schneiden

Laut Polizei Thüringen war der Aufprall so heftig, dass beide Autofahrerinnen in ihren Wagen eingeklemmt wurden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Frauen befreien.

Sie kamen – genau wie die vier kleinen Kinder – ins Krankenhaus. Insgesamt vier Rettungswagen und zwei Rettungshubschrauber waren in Remptendorf im Einsatz.

Beide Fahrzeuge sind Schrott, sie wurden abtransportiert. Der Schaden liegt bei rund 20.000 Euro, glaubt die Polizei Thüringen. Die Beamten sperrten die Unfallstelle für gut drei Stunden ab. (fno/ck)