Thüringen: Mercedes rast gegen Betonwand – zwei Menschen kämpfen um ihr Leben

Schwerer Unfall in Fambach (Thüringen): Die Rettungskräfte brauchten eine Dreiviertelstunde, um die beiden eingeklemmten Insassen aus dem Wrack zu befreien.
Schwerer Unfall in Fambach (Thüringen): Die Rettungskräfte brauchten eine Dreiviertelstunde, um die beiden eingeklemmten Insassen aus dem Wrack zu befreien.
Foto: NEWS5

Fambach. Unfall-Drama in Thüringen!

In Fambach im Landkreis Schmalkalden-Meiningen (Thüringen) ist am Freitag ein Mercedes verunglückt. Die beiden Insassen schweben in Lebensgefahr.

Thüringen: Mercedes rast in Fambach gegen Brückenmauer

Ersten Informationen der Polizei zufolge kam der Mercedes-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und und krachte dort frontal in eine Brückenmauer.

-----------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------

Älteres Ehepaar schwebt in Lebensgefahr

Die beiden Personen, ein älteres Ehepaar, wurden in dem völlig zerstörten Wagen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Die Befreiungsaktion dauerte rund 45 Minuten.

+++ Dittersdorf: Einfamilienhaus brennt ab – Oma und Opa reagieren heldenhaft! +++

Die lebensgefährlich Verletzten kamen ins Krankenhaus, wo sie zur Stunde gemeinsam um ihr Leben kämpfen. Der Verkehr musste aufgrund der vollgesperrten Landstraße umgeleitet werden. Die Unfallstelle wurde entsprechend gesperrt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzu gezogen und das Fahrzeug sichergestellt. (ck/mb)