Thüringen: Kleinflugzeug stürzt ab, Pilot stirbt – Ermittler stehen vor Rätsel

Tödliche Tragödie in Thüringen. Ein Kleinflugzeug ist abgestürzt und vollständig ausgebrannt.
Tödliche Tragödie in Thüringen. Ein Kleinflugzeug ist abgestürzt und vollständig ausgebrannt.
Foto: Bodo Schackow

Ronneburg. Tödliche Tragödie in Thüringen!

Ein Kleinflugzeug ist am Samstagnachmittag gegen 14.35 Uhr bei Ronneburg (Thüringen) abgestürzt. Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät. Seine Identität ist noch immer ungeklärt...

Tödliche Tragödie in Thüringen

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges bei Ronneburg in Ostthüringen ist am Samstag ein Mensch ums Leben gekommen.

Das Flugzeug war am frühen Nachmittag auf einem Feld zwischen Großenstein und der Autobahn 4 abgestürzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren stundenlang am Einsatzort.

----------------------------

Mehr aus Thüringen:

Die aktuelle Corona-Lage in Thüringen

Erfurt: Frau macht krasses Flugzeug-Foto – deswegen fliegt die Maschine so tief!

Eisenach: Burschenschaftsdenkmal beschmiert – Überwachungskamera hat Poncho-Sprayer gefilmt!

----------------------------

Identität des Toten weiterhin ungeklärt

Auch am Montagmorgen stehen die Ermittler noch immer vor einem Rätsel. Der getötete Pilot konnte bislang wegen starker Brandspuren noch nicht identifiziert worden.

Auch zum Unfallhergang sowie der Route des Flugzeugs liegen bislang keine Informationen vor. Somit sei auch noch nicht klar, ob das Flugzeug durch den Absturz in Flammen aufgegangen ist oder bereits vorher.

Was jedoch feststeht ist, dass keine weitere Person mehr mit im Flugzeug saß. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gemeinsam mit der zuständigen Luftfahrtbehörde. (dpa)