Thüringen: Dramatische Szenen bei Feuer im Kreis Gotha – ein Mensch stirbt

Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Kreis Gotha in Thüringen!
Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Kreis Gotha in Thüringen!
Foto: NEWS5/Schuchardt

Tambach-Dietharz. Schreckliche Szenen bei einem Feuer in Tambach-Dietharz im Kreis Gotha in Thüringen!

Ein Mensch ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Landkreis Gotha (Thüringen) ums Leben gekommen. Drei Menschen sind verletzt.

Thüringen: Brand in Mehrfamilienhaus!

Das Feuer ist laut Polizei gegen 14.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Nordstraße in Tambach-Dietharz ausgebrochen. Warum, ist bislang nicht klar.

Eine 16-Jährige versuchte laut Polizei, sich durch einen Sprung aus dem Fenster vor dem Feuer zu retten. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Zwei weitere Bewohner im Alter von 76 und 80 mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Für einen 49-Jährigen kam laut Polizei jedoch jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch tot geborgen werden.

--------------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: Zwei Gruppen gehen aufeinander los – Polizei hat noch viele Fragen

Erfurt: Im Moritzhof geht die Angst um – DAS verunsichert die Mieter

Thüringen: Kino-Schock in Gera! UCI macht dicht – „Wir haben alles versucht“

--------------------------

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses kamen bei Bekannten oder Verwandten unter oder in einer Notunterkunft der Gemeinde. Auch ein Notfallseelsorger kam zum Einsatz.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann die Polizei nicht nicht sagen. (abr)