Gera: Männer verprügeln am Boden liegenden 19-Jährigen – Polizei sucht dringend Zeugen

Die Polizei in Gera sucht nach zwei Männern.
Die Polizei in Gera sucht nach zwei Männern.
Foto: Funke Foto Services

Gera. Zwei Männer haben in Gera auf einen am Boden liegenden 19-Jährigen eingetreten. Jetzt sucht die Polizei Zeugen...

Die Tat ereignete sich demnach bereits am 11. Dezember gegen 21 Uhr an der „Zentralen Umsteigestelle“ in der Heinrichstraße in Gera.

Männer verprügeln in Gera einen 19-Jährigen

Ein 19-Jähriger wurde hier von zwei bislang unbekannten Männern, im Alter zwischen 20 bis 30 Jahren, körperlich angegriffen und am Boden liegend getreten.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen:

Freistaat entlässt Gefangene – der Grund ist rührend

Zöllner kontrollieren Ersatzrad – unglaublich, was sie dort finden

Zwei Gruppen gehen aufeinander los – Polizei hat noch viele Fragen

Vier Autos krachen ineinander – Frau muss aus Wagen geschnitten werden

-------------------------------------

Der junge Mann konnte fliehen. Er erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Polizei sucht nun dringend Zeugen

So beschreibt das Opfer die Angreifer:

  • beide waren dunkel gekleidet
  • einer trug einen schwarzen Jogginganzug mit drei weißen Streifen an der Hose
  • er wirkte zudem sehr muskulös
  • hatte sehr kurze Haare oder Glatze und einen Vollbart
  • zum anderen Täter gibt es keine näheren Infos

Wieso die Fahndung nach den Tätern erst jetzt herausgegeben wurde, ist nicht klar.

Hinweise zur Tat oder zu möglichen Tätern nimmt die Polizei Gera unter der 0365/8290 entgegen. (fb)