A9 in Thüringen: Tickende Zeitbombe! Diese Bilder einer Polizei-Kontrolle machen sprachlos

Der Lkw auf der A9 war teils in einem desolaten Zustand.
Der Lkw auf der A9 war teils in einem desolaten Zustand.
Foto: Autobahnpolizei/dpa/Montage

Einen Sattelzug, der auf der A9 in Thüringen Richtung Berlin unterwegs war, hat die Autobahnpolizei aus dem Verkehr gezogen.

Denn der Sattelzug war absolut nicht sicher beladen worden, wie Autobahnpolizei Thüringen feststelllte. Schlimmer noch: Der Lkw hatte massive Probleme mit dem Bremsleitungen und noch zahlreiche andere gefährliche Mängel.

Polizei zieht auf A9 in Thüringen Lkw mit krassen Mängeln aus dem Verkehr

Auf dem Auflieger waren drei Sattelzugmaschinen geladen, deren Ladungssicherung bereits bemängelt wurde. Und durch die Ladung wurde die zulässige Fahrzeughöhe überschritten. Bereits beim Anblick des Lkws samt Anhängers stellten die kontrollierenden Polizisten erhebliche technische Mängel fest.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Deswegen wurde das Gespann in eine Fachwerkstatt gelotst, wo sich die Mängel bestätigten. Unter anderem waren Bremsleitungen durchgescheuert und erhöhter Druckluftverlust wurde festgestellt, da die Leitungen beschädigt waren. Der Fahrzeugrahmen und -aufbau war an mehreren Stellen gerissen beziehungsweise durchgebrochen. Das Fahrzeug verlor in erheblichem Maße Öl und Diesel und die lichttechnischen Einrichtungen waren zum Teil ohne Funktion.

Die Weiterfahrt war dann auch auf dem Hof der Fachwerkstatt beendet.

Unter anderem wegen des Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung wurde Anzeige gegen den Halter des Sattelzuges erstattet, der mit Zahlung eines Bußgeldes in Höhe von 540 Euro rechnen muss.

Ersatz-Lkw hatten ebenfalls erhebliche Mängel

Als dann am Montag zwei weitere Lkw geschickt wurden, um den maroden Sattelzug abzutransportieren, wurden an diesen Lkw ebenfalls erhebliche Mängel festgestellt.

>>> „In aller Freundschaft“: Holt dieser beliebte Arzt gleich zwei neue Kolleginnen an Bord?

Sie durften erst weiterfahren, als diese Mängel behoben worden waren. Nun wird die Zuverlässigkeit des Unternehmens überprüft. (fb)