Burger King in Thüringen: Kurioser Einbruch! Ausgerechnet DAS nehmen die Täter mit

Burger King in Bald Salzungen hatte Besuch von Einbrechern. Was die mitgehen ließen, ist eher ungewöhnlich... (Symbolbild)
Burger King in Bald Salzungen hatte Besuch von Einbrechern. Was die mitgehen ließen, ist eher ungewöhnlich... (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Bad Salzungen. Ungewöhnlich „fette“ Beute in Thüringen!

Einbrecher sind in eine Burger King-Filiale in Thüringen eingedrungen und haben dort etwas ganz Besonderes mitgehen lassen.

Burger King: Einbrecher nehmen altes Fett mit

Denn die Unbekannten haben in der Burger King-Filiale in Bad Salzungen rund 200 Liter Frittierfett mitgehen lassen. Altes Frittierfett!

------------------

Mehr zum Thema Burger King:

------------------

Die Täter seien dafür in der Nacht von Freitag zu Samstag über ein Tor auf das Gelände des Fast Food-Restaurants eingedrungen, wie die Polizei mitteilte.

Diebe bei Burger King: 400 Euro Schaden

Das Fett nahmen sie aus drei Abfalltonnen, hieß es. Die Polizei schätzt den durch den Diebstahl entstandenen Schaden auf rund 400 Euro. (dpa/ck)