Thüringen: Bilanz zum Jahreswechsel – diese Zahl ist deutlich gesunken

Eine Polizei-Statistik in Thüringen belegt, dass eine Zahl deutlich zurück gegangen ist. (Symbolfoto)
Eine Polizei-Statistik in Thüringen belegt, dass eine Zahl deutlich zurück gegangen ist. (Symbolfoto)
Foto: imago images/teamwork

Während die Corona-Zahlen in Thüringen deutlich steigen, ist in diesem Jahr eine Zahl in Thüringen deutlich zurück gegangen.

Thüringen: Diese Zahl ist zurück gegangen

So hat sich die Zahl der Verkehrstoten in Thüringen im Jahr 2020 im Vergleich zu den anderen Jahren deutlich reduziert.

Wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet, starben nach Angaben des statistischen Landesamtes zwischen Januar und Oktober 65 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr.

Das sind 15 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres 2019. Da zählte die Polizei insgesamt 92 Verkehrstote. So ist es möglich, dass in Thüringen die Zahl der Verkehrstoten zum zweiten Mal in Folge unter 100 liegt.

-----------

Mehr News aus Thüringen:

---------------

Insgesamt registrierte die Polizei Thüringen bis November 2020 39.653 Verkehrsunfälle – ebenfalls weniger als 2019 mit 56.586 Unfällen.