Thüringen: Autos prallen frontal gegeneinander – Rettungshubschrauber im Einsatz!

Im Landkreis Hildburghausen (Thüringen) sind zwei Auto frontal zusammengestoßen.
Im Landkreis Hildburghausen (Thüringen) sind zwei Auto frontal zusammengestoßen.
Foto: News5

Hildburghausen. Am Montagnachmittag ist es zu einem schweren Autounfall im Landkreis Hildburghausen in Thüringen gekommen.

Dabei wurde eine Person eingeklemmt. Auch ein Rettungshubschrauber musste zum Einsatz kommen.

Thüringen: Rettungshubschrauber nach Zusammenstoß im Einsatz

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schleusingen und Wiedersbach im Landkreis Hildburghausen sind am Montagnachmittag zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.

--------------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------------

Mehrere Liter Öl ausgelaufen

Nach ersten Informationen gab es dabei drei verletzte Personen, eine davon wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehrbefreit werden. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Zu allem Überfluss war bei dem Zusammenstoß auch eine große Menge Öl ausgelaufen, das die Feuerwehr beseitigen musste. (fno)