Thüringen: Auto überschlägt sich auf B4! Mutter und Baby müssen ins Krankenhaus

Thüringen: Unfall auf der B4! Eine junge Mutter war mit ihrem Baby unterwegs, als sie plötzlich von der glatten Straße abkam.
Thüringen: Unfall auf der B4! Eine junge Mutter war mit ihrem Baby unterwegs, als sie plötzlich von der glatten Straße abkam.
Foto: Silvio Dietzel

Hain. Kurz vor dem krassen Wintereinbruch hat es auf den teils glatten Straßen in Thüringen mehrere Unfälle gegeben.

Unter anderem bei Hain. Eine Mutter war am Samstagnachmittag mit ihrem Peugeot auf der B4 in Richtung Nordhausen (Thüringen) unterwegs. Mit an Bord des Autos war ihr acht Monate altes Kind. In einer Kurve kam die 26-jährige Fahrerin von der Straße ab.

Thüringen: Unfall auf B4! Auto überschlägt sich

Der Unfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr, rund 400 Meter nach der Abfahrt Hain. Nach Informationen von Thüringen24 kam die Mutter in einer leichten Rechtskurve wegen Straßenglätte nach links von der Fahrbahn ab.

+++ Wetter in Thüringen: So dramatisch ist die Lage! +++

Als das Auto die rund drei meter tiefe Böschung hinunterstürzte, überschlug sich das Fahrzeug. Schließlich blieb der Wagen auf dem Dach liegen.

---------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

„Corona-Spaziergänger“ mischen sich in Polizei-Einsatz ein – nicht nur für sie könnte das jetzt Folgen haben

Überholmanöver geht schief! Auto schert plötzlich aus – für dessen Fahrer hätte alles noch schlimmer kommen können

Zwei Wochen im Quarantäne-Dorf – was diese Frau macht, rührt eine ganze Gemeinde

---------------------------

Ersthelfer konnten die Frau und ihr Baby aus dem verunglückten Fahrzeug befreien. Die beiden wurden vom Rettungsdienst in Südharz Klinikum gebracht.

Da sie vorschriftsmäßig angeschnallt waren, kamen beide laut Polizei „glimpflich davon“. Am Auto entstand dagegen ein Totalschaden. (at)