Thüringen: Tückische Glätte! Autofahrerin kracht mit voller Wucht gegen Baum

Eine Autofahrerin ist in Ohrdruf (Thüringen) vo der glatten Straße gerutscht.
Eine Autofahrerin ist in Ohrdruf (Thüringen) vo der glatten Straße gerutscht.
Foto: news5

Ohrdruf. Das Tauwetter und Blitzeis sind einer Autofahrerin in Thüringen zum Verhängnis geworden. In Ohrdruf (Thüringen) kam die Frau am Donnerstagmorgen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Thüringen: Frau rutscht von spiegelglatter Straße

Die Temperaturen sind in den vergangenen Tagen tagsüber deutlich angestiegen – nachts bleibt es aber weiterhin kalt. Das bringt die Gefahr mit sich, dass der geschmolzene Schnee in der Nacht wieder friert und zu Eisglätte führt.

-------------------

Das ist Blitzeis:

  • Blitzeis entsteht, wenn Regen oder Nebel auf eine gefrorene Fahrbahn trifft
  • das Wasser gefriert sofort und bildet eine harte, glasige, zusammenhängende Eisschicht
  • besonders groß ist die Gefahr von Blitzeis an schattigen Orten wie in Wäldern oder auf Brücken
  • gefährlich: Die Eisschicht ist kaum zu erkennen und tritt plötzlich auf

-------------------

Die glatten Straßen wurden einer 33-jährigen Autofahrerin im Ohrdrufer Gewerbegebiet zum Verhängnis. Ihr Fahrzeug schleuderte nach links und kollidierte dort mit einem Baum.

-------------------

Mehr aus Thüringen:

Fahrende Zeitbombe auf der A4! Unfassbar, was ein Transporterfahrer macht

Sonneberg: Leiche vom Hochwasser angespült – Identität des Toten geklärt

Bodo Ramelow will mit Markus Söder „gemeinsam durch die Hölle gehen“

-------------------

Thüringen: Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

Die junge Frau wurde zum Glück nur leicht verletzt. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 8.000 Euro. Die Fahrbahn musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Die Lastwagen, die in das Gewerbegebiet in Thüringen fahren wollten, mussten deshalb vor der Absperrung warten. (fno)